Zum Einstieg in das Thema starten wir mit einem „No-Go-Beispiel“:

„Wir als Kommunikationsunternehmen haben große Erfahrungen im Umgang mit Kunden. Mit positiven Formulierungen kennen wir uns gut aus. Ich schreibe Ihnen heute, dass „Ich-Formulierungen“ nichts bringen. Deswegen wenden wir sie nicht an, weil ich der Meinung bin, dass „Sie-Formulierungen“ besser sind. Ich gebe Ihnen gleich dazu die passenden Hinweise.“

Würden Sie weiter lesen? Höchstwahrscheinlich nicht!

Bitte lesen Sie trotzdem weiter, denn nach diesem Blödsinn folgt nun die Auflösung ;-)

So genannte „Ich-“ oder „Wir-Formulierungen“ bringen nichts, wenn Sie Menschen für sich gewinnen möchten!
Warum?

Es interessiert niemanden, dass wir gute Produkte haben, was wir darüber denken, was wir besonders gut machen oder welche Aktionen wir bis Zeitpunkt XY haben. Auch Aussagen, wie „Ich finde…, Meiner Meinung nach…, Meine Erfahrung sagt mir…“ oder „Ich an Ihrer Stelle…“ sind Gift.

Jedes „Ich“ oder „Wir“ kann durch eine „Sie-Formulierung“ ersetzt werden:

Wir-bezogene Aussagen:

Ich gebe Ihnen…
Ich zeige Ihnen mal…
Ich bin der Meinung…

Kundenfreundliche Sie-Formulierungen:

Sie erhalten…
Sie sehen hier…
In Ihrer Situation empfiehlt es sich…

Was bewirken diese „Ich/Wir-Botschaften“?
Sie geben Ihre persönliche Meinung wieder, beziehen Ihr Gegenüber nicht mit ein oder stellen keinen Nutzen für unsere Kunden dar.

Also ganz einfach: Nehmen Sie sich persönlich zurück! Streichen Sie das „Wir“ in Ihren Aussagen. Formulieren Sie kundenfreundlich im „Sie-Stil“. So stellen Sie den Kunden in den Mittelpunkt und zeigen ihm den Nutzen auf.

Probieren Sie es doch selbst einmal – wandeln Sie um:

„Wir/Ich-Formulierungen“

Wir gewähren Ihnen…

Ich sende Ihnen…

Ich zeige Ihnen jetzt…

Wir möchten uns für die schnelle Antwort bedanken.

Weitere Unterlagen habe ich beigefügt.

Wir bauen massive und preiswerte Häuser.

Wir haben die passende Lösung.

Kundenfreundliche „Sie-Formulierungen“

Sie bekommen…

Sie erhalten….

Dort sehen Sie

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.


Weitere spannende Infos finden Sie

Mit XY bauen Sie massiv und preiswert.

Sie bekommen die Lösung, die zu Ihren Wünschen passt.

Fragen Sie sich noch immer, was Sie davon haben ;-)?

Falls ja, dann probieren Sie es zu Hause, mit den Kindern oder in Ihrem Umfeld aus. Sie-Formulierungen sind nicht nur kaufentscheidend und kundenbindend, sondern können auch Ihr Leben bereichern.
Sie setzen sich auf den Stuhl Ihres Gegenübers und das bietet Ihnen tolle Chancen für einen viel besseren Dialog.

PS: Mutter zum Kind: „Ich möchte, dass Du Dein Zimmer aufräumst!“
Fügen Sie eine „nutzenorientierte Sie-Formulierung“ hinzu:  „Wenn Dein Zimmer aufgeräumt ist, hast Du gleich viel mehr Platz zum Spielen.“ ;-)

Ihre Sylvia Guttenberger

4,8
Rated 4,8 out of 5
4,8 von 5 Sternen (basierend auf 1.062 Bewertungen)
5 Sterne83%
4 Sterne15%
3 Sterne2%
2 Sterne0%
1 Stern0%

Gute Arbeit, holpriger Start

Rated 4,0 out of 5
15. Juli 2024

besonders gut: wenn Anliegen da waren, wurden Sie direkt freundlich umgesetzt (frau Gringel besonders nett)

gerne besser machen: meine angaben vom Antrag wurden nicht beachtet, (habe nur telefonisch oder in der Filiale angegeben) Termine wurden fälschlicher Weise beim Kunden vereinbart obwohl dies nicht angegeben wurde. Argument war“ wieso kontrollieren sie die Termine nicht „? meine Gegenfrage: „ieso kontrollieren sie den Auftrag nicht „

Elisabeth Stroscher

Kompetent und erfolgreich

Rated 5,0 out of 5
15. Juli 2024

Die Mitarbeiter/innen sind hilfsbereit und freundlich und es war bei Rückfragen immer jemand erreichbar. Die Erfolgsquote war sehr gut, deutlich über 50%. Ich kann Charisma nur empfehlen !!!

Bernd Hempel

Sehr gute Zusammenarbeit.

Rated 4,0 out of 5
15. Juli 2024

Schnelle Bearbeitung bei Anfragen und gute Terminquote.

Mert Altun

Jetzt alle Bewertungen ansehen